Kontakt

Das ist los bei uns

Wenn alles so bleiben soll wie es ist, muss sich alles ändern. Deshalb sind wir ständig in Bewegung. Über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen, auf unseren Baustellen sowie in der Vermarktung von Objekten informieren wir hier.

75 Wohneinheiten erfolgreich übergeben

Im Wohnpark an der Kanalallee kehrt nach und nach Leben ein. Es wurden insgesamt 75 Wohneinheiten erfolgreich an unsere Kundinnen und Kunden übergeben. Wir wünschen allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnparks an der Kanalallee viel Freude und eine gute Zeit in ihrem neuen Zuhause.

 

Endspurt

Wir befinden uns beim Sportzentrum in Neuenhaus im Endspurt und können es kaum abwarten, dass die Sporthalle eröffnet wird.

Wohnpark an der Kanalallee wächst

Mit der ganzheitlich orientierten Quartiersentwicklung „Wohnpark an der Kanalallee“ tragen wir einen ressourcenschonenden Beitrag zur zukunftsorientierten Stadtentwicklung Nordhorns bei, indem die bestehende Stadtstruktur durch eine nachhaltig konzeptionierte Revitalisierung verdichtet wird. Langsam nimmt der Wohnpark Form an und die ersten Baukörper wachsen in die Höhe. Bei der Planung und Realisierung des innovativen Quartiers haben wir besonderes Augenmerk auf folgende Aspekte gelegt: Optimale soziale Durchmischung; hohe gestalterische Qualität, die baukulturellen Wert schafft und Identifikation stiftet, sowie ein tragfähiges Konzept zur nachhaltigen und regenerativen Energieversorgung, umgesetzt auf höchstem technischen Niveau, bei einer wirtschaftlichen Umsetzung, welche die Bezahlbarkeit der Wohneinheiten gewährleistet.

Wohnkomplex schreitet voran

Der Neubau für Betreutes Wohnen und Tagespflege im Herzen Emlichheims nimmt Gestalt an. Insgesamt entstehen hier fünf Baukörper mit 32 Wohnungen. Neben den Wohneinheiten und einem großen Gemeinschaftsraum werden auch gewerbliche Flächen geschaffen, die der DRK-Kreisverband Grafschaft Bentheim nutzt, um dort eine Tagespflege mit 18 Plätzen einzurichten. Ein neuer Servicepoint dient ferner dazu, weitere Dienstleistungen des Kreisverbands in Emlichheim anzubieten.

Energy is flowing: Inbetriebnahme Energiezentrale Kanalallee

Die offizielle Inbetriebnahme der Energiezentrale im Wohnpark an der Kanalallee am Mittwoch, den 1. September, markierte einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung des innovativen Quartiers. Aktuell wird eine nachhaltige Energieversorgung durch die Beimischung von Biomethan beim Betrieb der BHKWs und der Gas-Brennwertkessel erzielt. Zukünftig könnten die BKHWs auch über Wasserstoff betrieben werden. Insbesondere in Zeiten der Energiewende stellt dies für Bewohner und potentielle Käufer des Wohnparks eine effiziente, aber vor allem absolut zukunftsfähige Energieversorgung sicher. 

 

Halten und weiterentwickeln

„Das unternehmerische langfristige Ziel ist es, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu halten und weiterzuentwicklen. Dazu gehört auch, auf Führungsebene Feedback von den Mitarbeitenden zu erhalten, um zu erfahren, ob beschlossene Maßnahmen in die richtige Richtung gehen und zielführend sind“, erklärt unser Geschäftsführer Mike Ruppelt im Interview mit der Forum Dienstleistungsgesellschaft, einer Tochter der Wirtschaftsvereinigung Grafschaft Bentheim. Das ganze Interview lesen Sie in unserem Blog oder in Juli-Ausgabe der „wirtschaft aktuell“.

Digitales Richtfest

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen konnten wir das Richtfest für den Wohnpark an der Kanalallee nicht in gewohnter Form feiern. Getreu dem Motto „es gibt keine Probleme, es gibt nur Lösungen“, haben wir uns deshalb überlegt, ein „digitales Richtfest“ durchzuführen und dieses aufzuzeichnen, um es für alle erlebbar zu machen. Unser besonderer Dank geht an alle beteiligten Handwerker und Firmen, die so tatkräftig auf der Baustelle mit anpacken. 

Adresse

G. Büter Bauunternehmen GmbH
Neuenhauser Straße 83
49824 Ringe

Telefon